Tomohide Ikeya

Tomohide Ikeya – Neue Arbeiten vom 22. Juni bis 22. September 2012

Micheko freut sich, Ihnen neue Arbeiten von Tomohide Ikeya zeigen zu können. Der bekannte Fotokünstler war seit seiner sehr erfolgreichen Ausstellung bei Micheko im Sommer 2010 weiterhin sehr aktiv im Fortführen seiner Werkreihen „Breath“ und „Moon“. Sehr erfolgreich auch als Mode- und Werbefotograf, liebt es Ikeya, seine Passion für das Meer und den Tauchsport mit seinen persönlichen Foto-Projekten zu verbinden. Aber anstatt Clownfische und Haie, fotografiert er Tänzer in Tiefwassertanks. Die Ergebnisse erinnern an Butoh, die moderne japanische Tanzform, die nach dem 2. Weltkrieg entwickelt wurde. Dramatisch in ihrer Ausdrucksform, aber stets ästhetisch, elegant und höchst expressiv.

Micheko stellt aus auf der Pariser Nofound Photofair vom 11. bis 14. November 2011

Wir freuen uns, auf der neuen Pariser Fotokunst-Messe Nofound Photofair mit einem Stand präsent zu sein. Auf der  Nofound Photofair stellen 41 Galerien aus sieben Ländern aus. Sogar aus Argentinien kommt jemand. Neben der traditionellen Paris Photo, wird sich die neue Messe mit junger Fotografie und mutigen Installationen präsentieren. Es wird sich lohnen, dieses neue Highlight im Pariser Monat der Fotografie zu besuchen. Schauen Sie bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Sie! Wir zeigen neue Arbeiten von Tomohide Ikeya und ein paar Previews auf unsere Ausstellungs-Highlights 2012.

Japanischer Thriller mit Ikeyas Arbeit aus “Breath” als Titelbild

Eine von Tomohide Ikeyas Arbeiten aus seiner Serie “Breath”, welches wir auch in unserer derzeitigen Ausstellung zeigen, wurde als Titelmotiv für die deutsche Übersetzung eines japanischen Thrillers gewählt. Die in Japan sehr bekannte und populäre Autorin koreanischen Ursprungs heißt Yu Miri und der deutsche Titel lautet “Gold Rush”. Das Buch ist im be.bra-Verlag erschienen.

Eröffnung der Tomohide Ikeya-Ausstellung am Donnerstag, 29. Juli 2010

Am kommenden Donnerstag, den 29. Juli 2010 eröffnen wir unsere neue Ausstellung mit Arbeiten des Fotokünstlers Tomohide Ikeya, der extra zur Eröffnung für eine Kurzvisite von Tokyo nach München kommt. Kommen Sie vorbei. Es geht um 19 Uhr los und wir werden bis ca. 21 Uhr da sein.

Nach oben