„Zeitreisen“ – Hiroshi Watanabe zeigt einen Querschnitt seiner S/W-Fotografien

Die fotografischen Arbeiten von Hiroshi Watanabe sind auf seinen vielen Reisen durch Japan, die USA, Südamerika, Asien und Europa entstanden. Micheko Galerie zeigt einen Querschnitt seiner S/W-Fotografien unter dem Titel „Zeitreisen“. Das Besondere an Watanabes Fotografie ist die Zeitlosigkeit des von ihm eingefangenen Augenblicks. Der Betrachter kann in Watanabes Arbeiten nur schwer schätzen, wann die Motive fotografiert wurden. Diese Fotografien zeigen uns das Zeitlose, den Augenblick, der die Vergangenheit und die Gegenwart vereint und uns mit unserer Geschichte in Berührung bringt.